Sachverständiger Braunschweig – Unsere Leistungen auf einen Blick
Sachverständiger Braunschweig – Unsere Leistungen auf einen Blick
Sachverständiger Braunschweig – Unsere Leistungen auf einen Blick

Lassen Sie Ihren Energieausweis erstellen!

Bei uns erhalten Sie den rechtskräftigen Energieausweis für Ihre Immobilie in Braunschweig. Wir erstellen Bedarfs- und Verbrauchsausweise nach Bedarf im Großraum Niedersachsen.

Unsere ausgestellten Energieausweise sind gültig für Vermietung und Verkauf.

Sie möchten einen Energiepass für Ihre Immobilie oder Ihr Gebäude erstellen lassen? Wir sparen Ihnen Zeit und Geld.

Was umfasst ein Energieausweis für Immobilien?
Der Energieausweis beschreibt den Energiestandard eines Wohngebäudes. Miet- und Kaufinteressenten bekommen somit einen Eindruck über den energetischen Ist-Zustand des Gebäudes und mit welchen Energiekosten voraussichtlich zu rechnen ist.

Um den energetischen Zustand von Gebäuden bestimmen zu können, schreibt das Gesetz in bestimmten Fällen Energieausweise vor. Sie enthalten unter anderem Angaben zum Haus, zu verwendete Heizstoffe (beispielsweise Gas, Strom, Öl oder Strom) sowie den Energiekennwert des Gebäudes. Neuere Ausweise führen sogar (ähnlich wie bei Elektrogeräten) eine Energieeffizienzklasse von A+ bis H auf.

energieausweis bs

Ein Energieausweis muss nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) unter anderem folgende Angaben enthalten:

  • Art der Energieausweises
  • Adresse des Objektes
  • Gebäudenutzfläche in m²
  • Anzahl der Wohneinheiten
  • Durchschnittlicher Leerstand in %
  • Baujahr des Gebäudes
  • Baujahr der Heizungsanlage
  • Informationen zum Energieträger & Heizungssystem
  • Energieverbrauch

Handelt es sich um ein reines Wohngebäude, wird nicht für jede einzelne Wohnung ein Energieausweis Braunschweig erstellt, sondern für das gesamte Gebäude. Der Ausweis muss zum Erstellungszeitpunkt die Angaben der EnEV erfüllen. Der Austeller hat seinen Namen, Anschrift und das Ausstellungsdatum anzugeben und den Energiepass zu unterschreiben.

Energieausweise sind in der Regel zehn Jahre gültig. Ein neues Ausweis wird dann nötig, wenn größere Umbauten oder Sanierungen vorgenommen wurden und der das Gebäude nach der Energieeinsparverordnung neu berechnet werden soll.

 

Der Aufbau eines Energieausweises auf einen Blick:
Auf der ersten Seite enthält der Energieausweis Braunschweig allgemeine Angaben zum Gebäude. Hierzu zählen die Adresse, das Baujahr der Immobilie, die Anzahl der Wohneinheiten, die Art der Anlagentechnik und die Aussagen zur Nutzung erneuerbarer Energien und zur Gebäudebelüftung. Es ist außerdem vermerkt, welches Verfahren zur Berechnung eingesetzt wurde.

Auf der zweiten Seite sind bei einem Bedarfsausweis die Kennwerte für den Energiebedarf ausgewiesen, die dritte Seite bleibt unausgefüllt. Anders beim Verbrauchsausweis, dort ist die zweite Seite unausgefüllt und auf der dritten Seite sind die Werte vermerkt.

Die Kennwerte geben den jährlichen Verbrauch in Kilowattstunden (kWh) pro Quadratmeter (m²) Gebäudenutzfläche, kurz: kWh/(m²a) an.

Der Energieausweis Braunschweig enthält folgende Kennzahlen:

  • Der Endenergiebedarf (auch Energieverbrauchskennwert genannt) beschreibt den tatsächlichen Verbrauch eines Gebäudes.
  • Der Primärenergiebedarf berücksichtigt den tatsächlichen Wärmeverlust im Gebäude sowie den Aufwand für Beschaffung und Transport der eingesetzten Rohstoffe (dieser wird mit einem Primärenergiefaktor verrechnet)
  • Der Transmissionswärmeverlust gibt an, wie viel Wärme über Türen, Fenster, Wände und Dachflächen verloren geht und wird in Watt pro Kelvin in Quadratmeter angegeben.
  • Die Energieeffizienzklasse wurde eingeführt, um die Kennwerte des Energieausweis Braunschweig übersichtlicher und schneller verständlich zu gestalten. Sie geben die energetische Qualität einer Immobilie von A+ bis H in neun Stufen an.

Energieausweis Braunschweig

 

Bin ich verpflichtet einen Energieausweis zu erstellen?
Zur Erstellung eines Energieausweises sind grundsätzlich alle verpflichtet, die eine Immobilie verkaufen, vermieten oder verpachten möchten.

Es bestehen auch Ausnahmen:

  • Gebäude mit weniger als 50 qm Nutzfläche
  • weitestgehend ungenutzte Gebäude
  • Gebäude mit spezieller Nutzung (z.B. Werkstätten, Lagerhallen oder Stallungen)
  • Ferienhäuser

Für Eigentumswohnungen werden keine eigenen Energieausweise erstellt. Der aktuelle Energiepass eines Mehrfamilienhauses besteht  für das gesamte Gebäude.

Falls Ihre Immobilie mehrere Nutzungen vereint (zum Beispiel Mehrfamilienhaus mit Gewerbe-Büroanteil) werden den einzelnen Bereichen auch eigene Energieausweise erstellt. Kontaktieren Sie Ihr Team des Energieausweis Braunschweig, um sich beraten zu lassen!

Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis?
Es gibt zwei Verfahren um die energetische Qualität eines Wohngebäudes zu berechnen. Man spricht von einem Bedarfsausweis, sobald die Ermittlung auf Grundlage des berechneten Energiebedarfs erfolgt.

Wird der gemessene Energieverbrauch ermittelt, kommt das zweite Verfahren zum Einsatz und man spricht von einem Verbrauchsausweis.

Grundsätzlich kann frei gewählt werden, ob ein Verbrauchs- oder ein Bedarfsausweis für ein Gebäude ausgestellt wird. Für kleinere Gebäude (vier Wohneinheiten), die nicht mindestens der Wärmeschutzverordnung (WSchV) 1977 entsprechen, sind aber Energiebedarfsausweise vorgeschrieben.

Energieausweis BS

 

Sie haben die Wahl – unser Leistungsspektrum:
Folgend sind die Arten der Energieausweise noch einmal übersichtlich für Sie zusammengefasst. Wann sollten Sie einen Energieausweis erstellen lassen?

Verbrauchsorientierter Energieausweis für:

  • Wohngebäude
  • Mehr als 4 Wohneinheiten
  • Bei weniger als 5 Wohneinheiten nur, wenn Bauantrag nach 31.10.1977 gestellt oder modernisiert und Wärmeschutzniveau von 1977 erreicht ist
  • Benötigte Daten: unter anderem Wohnfläche, Baujahr Gebäude und Heizung, Energieverbrauch
  • Nichtwohngebäude
  • Seit 01.07.2009 Pflicht bei Verkauf oder Vermietung
  • Berücksichtigt die verbrauchten Menden an Energie für das Heizen (Strom, Öl, Gas) in den letzten drei Jahren
  • Mischgebäude
  • 2 Energieausweise – einer für den Wohnraum und einer für den Gewerbebereich

Bedarfsorientierter Energieausweis Braunschweig für:

  • Wohngebäude
  • wenn Wärmeschutzniveau von 1977 nicht erreicht ist
  • Nichtwohngebäude auf Wunsch

Energieausweis Braunschweig – professionell, zuverlässig und effizient
Den Begriff Energiepass hat der Energieausweis abgelöst. Beide Bezeichnungen werden noch als Synonyme verwendet.

Mit dem Energieausweis informiert der Immobilienbesitzer über die Energieeffizienz seiner Immobilie. Auch bei energieeffizienten Häusern ist es sinnvoll einen Energieausweis zu erstellen, die Vorlage ist dann auch notwendig, sobald eine finanzielle Förderung beantragt wird.

Sie möchten ein Haus verkaufen? Beantragen Sie den Energieausweis Braunschweig!

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine Beratung – Wir freuen uns auf Sie!

Sie erreichen uns unter folgender Telefonnummer: 053170216024 oder per E-Mail.

Ihr Team rund um den Energieausweis Braunschweig